Zum Ersttermin bringen Sie bitte folgendes mit:

  • Krankenkassenkarte des Kindes
  • Gelbes Untersuchungsheft
  • Vorhandene Befunde bisher durchgeführter Untersuchungen
  • Zeugnisse
  • Bei getrennt lebenden Eltern mit gemeinsamem Sorgerecht, benötigen wir eine Einverständniserklärung des Elternteils , welches nicht am Vorstellungstermin teilnehmen kann
  • Bei Alleinsorgeberechtigten ist das Vorlegen einer Negativbescheinigung notwendig

Bitte beachten Sie, dass in jede Fall ein Einverständnis der Sorgeberechtigten vorliegen muss.